Tänzerische Früherziehung ab 4 Jahre

 

In die tänzerische Früherziehung kann man ab dem 4. Lebensjahr einsteigen. Hier wird auf die Körperhaltung, das isolieren einzelner Körperteile eingegangen. Die Grundbewegungsformen werden weiterentwickelt und gefestigt. Rhythmus, Musikalität und Beweglichkeit werden geschult. Dies ist die Grundlage für die spätere, aufbauende Tanztechnik wie Ballett und Jazz Dance/ Modern Dance. Auch hier steht die Bewegung, die Dynamik sowie ganz viel Spaß im Vordergrund.